26. Oktober 2014, 17.00 Uhr, Magdeburg, Gesellschaftshaus (Gartensaal)
SinusTon-Festival


SOUNDSCAPE USA

HARVEST KITCHEN | Portraitkonzert Christopher Dylan Bailey
Werke für Instrumente und Elektronik 
 

Erstmals beim SinusTon-Festival gibt es einen „Composer in Residence“ sowie einen „Artist in Residence“: der Bostoner Komponist Christopher Dylan Bailey und der Gitarrist Dan Lippel aus New York stellen ihre Arbeit jeweils mit Portraitkonzerten vor, deren Höhepunkt die Uraufführung von Christopher Baileys im Auftrag von SinusTon entstandenem Klavierkonzert „The Empty Theatre“ mit dem ensemble unitedberlin zu werden verspricht. Die Solistin ist Shiau-Uen Ding.

Baileys Schaffen gehört in die große Tradition der amerikanischen Experimentalkomponisten wie Charles Ives, Carl Ruggles, Henry Cowell und LaMonte Young. Charakteristisch für seine Werke ist eine fesselnde Originalität und eine außergewöhnliche Gabe für Erfindung und Kombinatorik, die in serialistischen, spektralen und modalen Kompositionstechniken ebenso zu Hause ist, wie in den Grenzgebieten der Popmusik, alles zusammengefasst mit einer enormen rhythmischen Vitalität, in der viel Witz steckt.

Programmhefttext