9. Oktober 2013, 20.00 Uhr - Ljubljana, Slowenische Philharmonie

15. Festival Slowind 2013

Vendre le vent
Ehrengast und künstlerische Leitung: Vinko Globokar (Frankreich / Slowenien)

Das 15. Slowind Festival wird im Oktober 2013 unter dem Titel Vendre le vent als Krönung einer langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Vinko Globokar und dem Ensemble Slowind stattfinden und anlässlich des 80. Geburtstags Globokars ganz seinem Schaffen gewidmet sein. Mit fünf Konzerten und einem internationalen Workshop wird es das einzige große Ereignis in Slowenien sein, das das Jubiläum des Kosmopoliten Vinko Globokar feiert, dem eine nationale Zugehörigkeit in der Kunst nie viel bedeutet hat, der aber in seinen Werken trotzdem immer wieder nach Themen, Problematiken und nicht zuletzt kulturellen Elementen des slowenischen Volkes greift.

Auch das ensemble unitedberlin ist mit dem Jubilar seit 1993, als er für mehr als zehn Jahre nach Berlin kam, durch gemeinsame Projekte verbunden: Zuletzt mit einem Konzert zu seinem 75. Geburtstag in der Villa Elisabeth, das eine große Resonanz hervorrief. Nun ist unser Ensemble eingeladen, u.a. das dem Festival titelgebende Werk Globokars im Eröffnungskonzert erstmalig in Slowenien aufzuführen.

Bildschirmfoto 2013-12-01 um 20.47.29
Video: Probe zu Vendre le vent